that’s what friends are for

3. Juni 2009 at 21:58 (Freunde, Leben)


Letzten Mittwoch wurde mir von meinem adoptierten Chatbruder der Versand eines Carepaketes verkündet. Heute kam das Päckchen an – wurde ins Büro geliefert – und der Inhalt erfreute mich doch ziemlich. Da ich momentan wieder einmal ein emotionales Wrack bin oder kurz davor stehe, wieder eines zu werden, und ich das Gefühl habe, dass mir alles aus den Händen gleitet, könnte der Zeitpunkt nicht besser gewählt sein.

Ich möchte übrigens anmerken, dass es sich bei den Toffifee-Packungen um die großen 30er handelt ^^

2 Kommentare

  1. Lars said,

    Yay! Endlich mal jemand außer mir, der Stein und Flöte zu kennen scheint – hab das bisher nur ganz selten irgendwo gesehen und noch niemanden getroffen der das Buch kennt. – Gute Wahl! ;)

    Liebe Grüße!

  2. angelofshadow said,

    Ich hab das Buch vor einiger Zeit (… etlichen Monaten) schon von einem Kollegen ausgeliehen bekommen, bin aber bisher nicht zum Lesen gekommen. Nu kann ich’s meinem Kollegen wiedergeben, weil es bei meinem Chatadoptivbruder nicht so schlimm ist, wenn’s ’ne Weile ungelesen hier rumliegt ^^
    Bin aber schon sehr gespannt darauf, Kollege hat auch schon geschwärmt. Vielleicht landet es anschließend ja auch – wie die damalige Empfehlung „Bibel nach Biff“ in meinem Bücherregal :o)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: