Zeit für Veränderungen

7. Juli 2011 at 08:50 (Blog-Umzug, Gedanken, Kreatives, Leben)


Lange Zeit habe ich mit mir gehadert, lange Zeit habe ich es auf die lange Bank geschoben, lange Zeit habe ich Pro- und Contra-Listen geführt. Doch nun endlich habe ich mit der unentbehrlichen Unterstützung von mehreren Freunden eine Entscheidung getroffen und es wird eine Veränderung geben. Keine besonders spektakuläre vielleicht, zum Teil ist es wohl auch eine seltsame Art der Vergangenheitsbewältigung, vor allem aber bedeutet es für mich einen Schritt nach vorn zu gehen, den Blick auf die Zukunft zu richten und mich von diversen Dingen zu trennen. Klingt vielleicht einfach, fällt aber tatsächlich sehr viel schwerer, als man annehmen mag.

Manch einer meiner geneigten Leser hat es unterschwellig vielleicht schon gemerkt, denn im Hintergrund arbeite ich seit vielen Wochen mal mehr, mal weniger an einem neuen Projekt, das mich mit (Vor-)Freude erfüllt. Nun geht es mit recht großen Schritten in Richtung Fertigstellung und Endspurt, sodass ich jedem Tag mit Spannung und Aufgeregtheit entgegen blicke. Trotz der Aufregung sind da auch viele nostalgische Augenblicke und Gedanken, denen ich mich gerne hingebe, um an vergangene Tage zu denken. Manchmal nimmt das noch einige Zeit in Anspruch, doch immer öfter kann ich mich schnell wieer losreißen und auf das konzentrieren, was wichtig ist: Die Zukunft, die vor mir liegt.

Für euch sagt dieser Beitrag wahrscheinlich wieder einmal nicht viel aus, denn nur wenige wissen, worum es hier eigentlich geht. Doch seid unbesorgt, das werde ich bald ändern. Zeit der Veränderung bedeutet nämlich auch Zeit der Aufklärung. Also seid noch ein wenig geduldig und behaltet den 15. Juli als Stichtag im Auge.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: