Vetternwirtschaft

26. März 2011 at 19:42 (Empfehlungen, Gedanken, Leben, Spaß & Unsinn)


Guten Abend zusammen,
bevor es gleich leckeres Essen gibt (der Liebste kocht Putenschnitzel in Pilz-Sahne-Soße mit Reis und Salat) und anschließend natürlich das Spiel der deutschen Nationalelf gegen Kasachstan geschaut wird (das heißt, die Jungs schauen, ich werde mich wohl wieder meinen Büchern widmen, derer ich momentan drei parallel lese, weil ich mich mal wieder nicht für eins entscheiden konnte), kommt für euch noch ein Blogeintrag.

Mir ist in den letzten Wochen nämlich eine Sache aufgefallen, die ich unheimlich interessant finde: Das „Werbung machen“ in Form von Award-Vergabe an andere Blogs. Habt ihr mal drauf geachtet, dass sich diese Awardverteilung in den meisten Fällen ausschließlich innerhalb einer Blog-Gemeinschaft bewegt?
wordpress.com, blogspot.com, blog.de – um nur ein paar Beispiele zu nennen. Vielleicht sollte ich meinen alten Blogger.de-Blog wieder aktivieren, um auch einbezogen zu werden :D

Woran liegt das? Schaut man nicht mehr über den eigenen Tellerrand? Bewegt man sich nur noch innerhalb der eigenen vier Wände?
Ich finde das schade, mir selbst macht das Stöbern in „fremden“ Bloggerwelten unheimlichen Spaß und ich habe weitaus mehr Blogs, die ich mindestens einmal wöchentlich besuche, als in meiner Blogroll rechts verzeichnet sind. Und nahezu bei jedem Besuch finden sich Querverweise zu anderen Seiten, die nicht bei „meinem“ Anbieter lagern, deshalb aber nicht weniger schön/interessant/vielseitig sind.

Daher mein Aufruf an alle Blogger dieser Welt:
Macht die Augen ein Stückchen weiter auf, schaut über euren Horizont und besucht auch mal Konkurrenzblogs ;) Glaubt mir, es lohnt sich fast immer!

1 Kommentar

  1. Nina [libromanie] said,

    Hmmm, also dass es einen gewissen Klüngel gibt, ist nicht von der Hand zu weisen. Allerdings ist mir nie aufgefallen, dass das am Blogsystem liegen soll, sondern viele Blogger besprechen halt dieselben Titel, haben einen ähnlichen Geschmack etc. und bilden so eben Gruppen. Zu denen ich z.B. auch nicht (mehr?) gehöre, obwohl ich auch sehr gerne bei anderen stöbere. Wäre ja sonst auch langweilig.

    Liebe Grüße,
    Nina

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: