Nicht eingetragene Termine

25. Oktober 2010 at 23:15 (Geschwafel, Leben)


Wisst ihr, was toll ist?

Wenn man nach zwei Wochen Ferien und einer Woche Krankheit wieder in die Schule kommt, sich nichts Böses denkt, als zweites erstmal zu hören bekommt, dass man in zwei Tagen Matheklausur schreiben würde, und es einem völlig egal ist.

So meiner Person heute passiert. Mathe war nie meine Stärke, als Bankkauffrau musste ich ja auch nie wirklich mit Zahlen, sondern überwiegend mit Argumenten umgehen können. Das Rechnen haben die PCs gemacht. Oder die Kollegen, die die Azubis unterstützen durften. Grundrechenarten und das große Ein-Mal-Eins sind schon von Vorteil, klar. Aber sonst … hm.

Ich hab den Klausurplan für das laufende Semester irgendwann bekommen und auch alle Klausuren in meinen Kalender eingetragen. Nur Mathe eben nicht. Schon irgendwie seltsam. Aber noch seltsamer ist, dass ich das, was drankommen wird, anscheinend verstanden habe. Die kurze Wiederholung heute war jedenfalls nichts, wovon ich noch nie was gehört hatte. Also, wird schon schiefgehen.

Morgen erstmal den Deutsch-Lehrer beruhigen und ’nen Nachschreibetermin für die Klausur ausmachen. Und vielleicht doch endlich mal das Buch lesen ^^

Schönen Restabend – bis ganz bald :)

2 Kommentare

  1. Sherry said,

    Was macht Ihr denn gerade für’n Thema?

  2. Schattenkämpferin said,

    Vektoren, Matrizen, lineare Gleichungssysteme, Integralrechnung. Die Klausur war Mist. Aber mein Lehrer boxt mich trotzdem irgendwie durch :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: