what I feel about …

19. Juli 2010 at 11:54 (Empfehlungen, Gedanken, Leben)


Tag.
Hab den Drang zu schreiben, aber irgendwie fallen mir keine Wörter ein. Echt ätzend. Dabei wär’s wichtig, dass ich mal wieder meine Gedanken ordne.

War übers Wochenende bei meinen Eltern, waren ein paar sehr strange Tage. Sehr wenig Schlaf. Wahrscheinlich etwas viel Alkohol. Lachen. Und Weinen. Sich ziemlich abgefuckt fühlen. Aber auch teilweise wirklich gut. Die Welt und sich selbst nicht verstehen. Keinen Plan von irgendwas haben.

Als ich gestern nach Hause kam, nach einem echten Horrortripp für die eh schon angespannten Nerven, fiel ich nur noch ins Bett. Gebracht hat der Schlaf nichts. Fühl mich immer noch abgefuckt und weiß nicht, was los ist. Freies Schreiben geht auch nicht, irgendwas blockiert mich. Schon seit einigen Tagen.
Deshalb stürze ich mich ins Lesen, vergrabe mich in meinen Büchern, obwohl ich genau weiß, dass letzten Endes jede Flucht nichts bringen wird.

Und als Soundtrack?
Fireflight – All I Need To Be
Seit heute Morgen in Dauerschleife.

7 Kommentare

  1. Fin said,

    You are strong!
    You won´t fall!

    Head up high, Angel!

  2. Schattenkämpferin said,

    thx dear. read you tonight, eight pm.

  3. Günther G. said,

    Ersetze Fireflight (enthält Sony gedöns und ist in deinem Land nicht verfügbar – so wie ich dich kenne und den Text gelesen habe ne nervige Alternativrockballadenschmonzettegeseier – tschuldigung, du weißt was ich davon halte) durch: http://www.youtube.com/watch?v=3ZY3bm93Wk4

    Und laufe nicht, tanze!
    HUA!

  4. Schattenkämpferin said,

    Manchmal macht es mir fast Angst, wie gut du mich kennst. Aber in Sachen Musik ist das auch nicht schwer *schmunzelt* Danke für die Italiener :)

  5. derb said,

    cool das du christliche Rockbands postest, das ist auf jeden Fall ein Indiz für eine kleine “Verrücktheit“ die es jetzt wohl gilt geradezubiegen ;D
    Bleib cool , es ist doch alles in Butter – außer du bevorzugst Margarine !
    Gruss vom 5-Tassen-Kaffee-in-5-minuten-Typ

  6. Schattenkämpferin said,

    Christliche Rockbands sind gar nicht so übel. Ich mag nicht nur Fireflight, auch die Sick Puppies find ich extrem gut. Und man kann bei den Texten so schön vergessen, dass die Gott ansingen – könnte auch um jeden x-beliebigen Typen/jede x-beliebige Truse gehen.

  7. derb said,

    ich glaube die Bibel incl. ihrer Darsteller ist mehr als K O N Z E P T zu verstehen als das es sich um real existierende Personen gehandelt haben kann.
    Alle möchtegern christlichen Bands sind auf dem Holzweg aber das wundert mich nicht, die bauen ja auch immer ARCHEN und sowas ,eeeehm. ;D Make my day, and yours! cheeeeeeerio
    hier noch mal AAAction : >>>AT THE DRIVE IN – One Armed Scissor http://www.youtube.com/watch?v=Zcq9m8L-4Nw&feature=related

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: