Blogs von Unbekannten

18. März 2010 at 15:06 (Empfehlungen)


Normalerweise lese ich ja nur die Blogs von Leuten regelmäßig, die ich kenne – nicht immer persönlich, aber doch schon längere Zeit. Zwar findet man beim Surfen und Stöbern andere interessante Webtagebücher, bei denen man auch ab und an mal reinschaut, wenn man zufällig wieder einen Blick in seine Favoritenliste wirft und feststellt, dass sich da tatsächlich noch kleine Perlen verstecken. Aber wirklich regelmäßige Besuche bekommen nur die, mit denen ich eh viel zu tun habe.

Bis vor kurzem jedenfalls.
Inzwischen habe ich einen Blog entdeckt, den ich eigentlich nahezu täglich aufsuche, ohne mit dem Besitzer überhaupt je ein Wort gewechselt zu haben. Diese Blog wurde mir auch nur empfohlen, ich habe mal einen Blick reingeworfen und bin dann hängen geblieben. Auch am nächsten Tag, und am übernächsten, und an dem danach. Bis ich beschloss, ihn in meine Blogroll aufzunehmen, verging vielleicht eine Woche – und selbst das ist ungewöhnlich, denn normalerweise mache ich sowas nicht ohne Erlaubnis.

Es handelt sich dabei um den Kopfschüttel-Blog, der sehr amüsante Einblicke in das Leben eines Pärchens bietet. Die vorgestellten Dialoge sind dabei so kurzweilig, dass man sich schnell im Lesen verliert und die Zeit vergisst.

Doch nicht nur der Blog an sich ist einen Besuch wert, auch die Kommentare lohnen sich – und das nicht nur, weil ich selbst auch einige abgegeben hab ;) Besonders viel Spaß macht es, sich dann auch noch die Blogs der anderen Kommentatoren anzuschauen.

So bin ich heute Morgen über den Herz im Kopf Blog gestolpert und ebenfalls hängen geblieben. Und auch hier wusste ich sofort, dass sich ein Blick in diese Ecke des Internets öfter lohnen wird – ergo: ab in den Favoritenspeicher und nach kurzem Überlegen auch auf die Blogroll.

Warum ich trotz der Verlinkung in der Blogroll einen Beitrag dazu verfasse? Weil ich meine Besucher kenne und sie immer direkt mit der Nase auf gute Dinge gestoßen werden müssen ;)

Advertisements

4 Kommentare

  1. Sherry said,

    Ich fühle mich geehrt, Schattenkriegerin. Auch ich bin gerade in Deinem Lieblingsforum hängengeblieben, nachdem ich einiges „über die Schattenkämpferin“ gelesen habe. Ich bedaure übrigens total, dass ich zum Thema „Winter“ nichts mehr einschicken kann, wo ich ihn doch so liebe.

    Weißt Du, ich schreibe erst in letzter Zeit wieder etwas mehr. Und das nur, weil ich in einem Motivationsloch stecke, was mein Studium angeht. Ich bin aus-ge-burned. Und das Einzige, das mir einwenig hilft, ist das Schreiben.

    Wir lesen einander…

  2. Sherry said,

    P.S.: Warum nenne ich Dich immer Kriegerin statt Kämpferin? Sorry. Das liegt wohl daran, dass ein uralter Nickname von mir „Kriegerischer Engel“ war.

  3. Schattenkämpferin said,

    Hey Sherry,

    schön, dass du dich auf einen Gegenbesuch verirrt hast.
    Was Literatopia angeht, ist es mein zweites Zuhause geworden – in vielerlei Hinsicht. Wenn du eine weitere Plattform für deine literarischen Werke suchst, bist du dort möglicherweise gut aufgehoben. Und es wird mit ziemlicher Sicherheit auch wieder Schreibwettbewerbe geben, meine Kollegen und ich lassen uns immer wieder was Neues einfallen, um unsere User zu unterhalten ;)

    Motivationslöcher sind unschön, aber nötig. Ohne sie ginge es nicht weiter. Eine Lektion, die ich auch erst lernen musste, die mir aber heute oft weiterhilft. Ich bin sicher, du findest deinen Weg aus dem Tief. Und bis dahin lässt du deine kreative Kraft eben woanders einfließen. Das Leben ist ein steter Fluß.

    Und zum Namen:
    *lächelt* Kein Problem. Zu mir passt allerdings “Kämpferin” besser als “Kriegerin”, und ich bin der Autorin Licia Troisi sehr dankbar für die Inspiration, die sie mir zur Findung dieses Namens geliefert hat.

    Auf bald!

  4. wolfschatten said,

    Hey meine Liebe,
    ich mal wieder. Wie ich Dir schon gesagt habe, der Herz im Kopf-Blog ist wirklich lesenswert und auch von mir schon als Fav gespeichert worden :o)
    Stöber mal fein weiter *grins*

    D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: