Phase 1

14. Oktober 2008 at 16:35 (Blog-Umzug)


So, ihr Lieben,
und ein kräftiges Hallo an all die, die erst neu dazu kommen und hoffentlich bleiben werden.
Hier ist er nun also, mein neuer Weblog, der viel mit dem alten gemein haben wird, mit dem aber auch viele neue Dinge kommen werden – denn ich habe einige Entscheidungen getroffen. Schon wieder.

Was hat mich dazu gebracht, mir einen neuen Blog zuzulegen, wollt ihr sicher wissen. Der alte war toll und gut besucht – aber er hatte den Haken, dass ich keine einzelnen Postings mit Passwortschutz versehen konnte. Das war an sich nie ein Problem für mich, doch nach dem vergangenen Wochenende habe ich mir einige Gedanken gemacht (neue Leser werden schnell rausfinden, warum mein Blog „Schattengedanken“ heißt) und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich dort bereits zuviele persönliche und private Dinge öffentlich für das Netz und somit die Welt zugänglich gemacht habe. Um gewisse Informationen vor gewissen Personen zu schützen, und weil es leider bei blogspot.com keine Möglichkeit des Passwortschutzes gab, habe ich beschlossen, ihm den Rücken zuzukehren und mir etwas Neues zu suchen.
Dank Google, das mich auf der Suche nach Passwortschutzmöglichkeiten für blogspot.com unterstützt hat, wusste ich, dass WordPress diese Möglichkeit anbietet, und ich entschied mich nach gestrigem Hilferuf in diversen Foren, der leider auch nichts brachte, es einfach zu versuchen.

Nun bin ich hier, das Grundgerüst des neuen Zuhauses meiner Gedanken steht, hier und da müssen noch Schönheitskorrekturen vorgenommen werden, doch insgesamt bin ich vorerst zufrieden.
Der nächste Schritt ist der, dass ich sämtliche Einträge in Kartons packe und mit dem Möbelwagen herschaffe – vielleicht sollte ich André anrufen und fragen, ob er mir noch mal den Crafter fährt *g*

Ich bin gespannt, wo mich dieser Blog hinführen wird, durch welche Höhen und Tiefen er mich begleitet und wo ich in drei Jahren (so alt ist der alte Blog etwa) stehen werde, wenn ich mir vielleicht wieder einen neuen Blog zulege.

In der Hoffnung, viele alte Leser mitgenommen zu haben und viele neue Leser gewinnen zu können, starte ich also in eine neue Blog-Ära – man liest sich!

3 Kommentare

  1. nullnix said,

    dann gutes gelingen mit dem neuen ;) ich bin jedenfalls wieder dabei

  2. muemmel said,

    Mit einer Peitsche wurde ich gezwungen, mit bösen Blicken getrieben, Terror wurde mir angedroht, Hiebe, Liebesentzug, und ausserdem wollte man mir die Biervorräte klauen, wenn, ja wenn ich nicht sofort und umgehendst einen Test-Kommentar hinterlasse.

    Nun denn. Ans Werk:
    Viel Glück und sauviele Besucher , dazu möglichst wenig strullige Kommentare von infantilen Vollidioten wünsche ich dir hier in deinem neuen Zuhause.

    Liebste Grüße.

    P.S.: Knackarsch.

  3. Ingo said,

    Nun denn, beim letzten Umzug hab ich verschlafen, vielleicht kann ich dir bei diesem helfend zur Hand gehen!

    Wünsche dir viel Spaß in deinen neuen vier Wänden!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: