„Gib mir Musik!“

5. März 2006 at 09:32 (Empfehlungen, Konzerte & Co.)


… und sie gaben uns Musik.
Aber was für welche?! Ich fand den „Club der toten Dichter“ schon geil. Aber das Café Größenwahn hat das Ganze noch getoppt. Wenn man bedenkt, dass der gute Dirk „Scholle“ Zöllner mir bis vor zwei Wochen noch rein gar nichts sagte, will es schon was heißen, wenn ich mich als angehender Fan bezeichne.
Nun ja, ich bin wieder einmal restlos begeistert. Das Publikum war völlig aus dem Häuschen, der Saal bebte unter Drum’n’Bass und den Füßen der Gäste, Dirk hat trotz Angina wundervoll gesungen – gute Besserung an dieser Stelle noch mal von mir :)

Ich fand es wieder einmal großartig. Schule ist heute spontan ausgefallen, ich bin eben erst nach Hause gekommen. Jetzt geht’s ins Bett (In Hotelbetten schläft’s sich echt beschissen.), dann unter die Dusche und dann schauen wir mal, was der Tag noch bringt. Auf jeden Fall werde ich später noch einen längeren Eintrag schreiben. Es gibt da noch eine Rechnung, die zu begleichen ist – ich habe Humor, aber sowas … muss ich nicht mit mir machen lassen.
Auch egal nu :) Ich hab den Abend wieder einmal in sehr netter Gesellschaft verbracht und genossen. Werd gleich mal auf Susis Homepage schauen und ihr den Link zu meinen Gedichten schicken. Aber dazu gibbet dann später mehr.

So Far – Get Some Sleep – Man liest sich …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: